Logo

Verband NÖ Volkshochschulen

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.  Das gesamte Kurs- und Weiterbildungsangebot des Verbandes stellt ein internes Service für die hauptamtlichen und ehrenamtlichen MitarbeiterInnen sowie  VHS - KursleiterInnen der Mitgliedsvolkshochschulen dar.

2.  Die Anmeldung kann persönlich, telefonisch, per Post bzw. Fax (mit dem Anmeldeformular), oder per E-Mail erfolgen.

3.  Die Abhaltung eines Seminars ist an die MindestteilnehmerInnenzahl von 8 Personen gebunden.

4.  7 Tage vor Seminarbeginn wird festgestellt, ob genügend TeilnehmerInnen angemeldet sind und das Seminar somit stattfinden kann. Bei Überbelegung erfolgt die Vergabe der Plätze in der Reihenfolge der Anmeldungen. Findet die Veranstalltung statt, sendet der Verband eine schriftliche Verständigung. Muss ein Kurs abgesagt werden, erfolgt eine schriftliche oder telefonische Verständigung der angemeldeten KursteilnehmerInnen.

5.  Das komplette Weiterbildungsangebot wird kostenlos den MitarbeiterInnen der NÖ Volkshochschulen zur Verfügung gestellt. Zusätzlich zur Übernahme der Seminarkosten durch den Verband NÖ Volkshochschulen, werden die Fahrtkosten (2.Klasse ÖBB) den TeilnehmerInnen der NÖ VHS durch den Landesverband rückerstattet.

6.  Nach Beendigung des Kurses erhalten die TeilnehmerInnen eine Teilnahmebestätigung

7.  Die TeilnehmerInnen werden nach der Veranstaltung ersucht das Seminar mittels eines Evaluationsbogens zu bewerten.

8.  Der Verband speichert aus organisatorischen Gründen die Daten der TeilnehmerInnen. Sie werden zur Verwaltung und anonymisierten statistischen Verwertung genutzt. Eine Übermittlung der gespeicherten Daten an Dritte wird ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen durchgeführt.

9.  Der Verband NÖ VHS übernimmt keinerlei Haftung für Schäden an Leib und Gut, die sich durch Teilnahme an den Weiterbildungsveranstaltungen des Verbandes, oder auf dem Weg dorthin ergeben könnten.

10.  Durch die kostenlose Weiterbildungsmöglichkeit für die MitarbeiterInnen und KursleiterInnen der NÖ Volkshochschulen hat der Verband NÖ Volkshochschulen keine Storno- und Kostenrückerstattungsvereinbarungen bei dem Nichtzustandeskommen einer Weiterbildungsveranstaltung formuliert.