Verband NÖ Volkshochschulen






Qualitätssicherung der Bildungsberatung im Verband NÖ VHS

Heute sind Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung zentrale Aufgaben einer zukunftsorientierten Organisation – unabhängig von der Größe, der Branche oder des Standortes. Auch Bildungseinrichtungen die Bildungsberatung anbieten, sind gefordert, nicht nur gewohnt qualitätsvolle Beratungsarbeit zu leisten, sondern ihre Qualität über extern evaluierte Qualitätsmanagementsysteme unter Beweis zu stellen und öffentlich zu deklarieren. Dies geschieht auch, aber nicht nur vor dem Hintergrund, dass öffentliche Förderungen für Bildungseinrichtungen zunehmend vom Vorhandensein einer anerkannten Zertifizierung abhängig gemacht werden.

Das IBOBB-Qualitätssiegel ist ein Verfahren der externen Qualitätssicherung für anbieter*innenneutrale Bildungsberatung in Österreich. Das Österreichische Institut für Berufsbildungsforschung (ÖIBF) ist dabei die verfahrensverantwortliche Stelle für dieses QS-Verfahren und organisiert für alle interessierten Organisationen, die im Feld "Information, Beratung und Orientierung für Bildung und Beruf" tätig sind, die Planung und Vor-Ort-Überprüfung von Qualitätskriterien in folgenden thematischen Feldern:

  • Unabhängigkeit & Kund*innenorientierung
  • Strukturelle Voraussetzungen
  • Gleichstellungsorientierung
  • Qualitätsentwicklung

Der IBOBB-Selbstreport des Verbandes VÖ Volkshochschulen und die Vor-Ort-Prüfung im Regionalbüro der Bildungsberatung in Krems am 18. Jänner 2024, hatten als Ziel eine unabhängige Überprüfung von Qualitätsstandards von Beratungsangeboten des Verbandes NÖ Volkshochschulen. Zu allen Kriterien wurde durch ein externes Review-Team eine Bewertung abgegeben. Das Ergebnis dieser Überprüfung war für das gesamte Team der Bildungsberatung des Landesverbandes sehr erfreulich:

Der Verband NÖ Volkshochschulen hat am 18. Jänner 2024 das Verfahren der externen Qualitätssicherung für anbieterneutrale Bildungsberatung in Österreich erfolgreich abgeschlossen und ist berechtigt bis 18. Jänner 2027 das IBOBB-Qualität Logo zu verwenden.